• Ernährungsberatung

Ernährungsberatung "auf Rezept"

Ihr Arzt rät zu einer persönlichen Ernährungsberatung? Wir unterstützen Sie dabei gerne, indem wir uns an den Kosten für eine ernährungstherapeutische Behandlung beteiligen.

Reichen Sie einfach das ärztliche Attest und die Rechnungen bei uns ein. Wir bezuschussen Beratungen bis zu einem Umfang von 240 Minuten pro Jahr.

Voraussetzung ist, dass Sie sich von einem Ernährungsberater mit staatlich anerkannter Ausbildung im Bereich Ernährung (z.B. von einem Diplom-Ökotrophologen, Diätassistenten, Diplom-Ernährungswissenschaftler oder Diplom-Ingenieur Ernährungs- und Hygienetechnik) und einer speziellen Zusatzqualifikation beraten lassen.

Ernährungsberater, die über die erforderlichen Qualifikationen verfügen, finden Sie hier:

 

Ernährungsberatung in der Gruppe

Wenn Sie lieber gemeinsam mit "Gleichgesinnten" an einer Gewichtsreduktion arbeiten möchten, dann besuchen Sie doch einfach einen Gesundheitskurs vor Ort. Mehr dazu finden Sie hier.

Kontakt Mehrwertrechner Blog