• GESUNDHEITSKURSE & KURSDATENBANK

    WIR BEZUSCHUSSEN IHRE TEILNAHME AN GESUNDHEITSKURSEN MIT BIS ZU 250 EURO JÄHRLICH

Egal ob Aqua-Fitness, Ernährungskurs, Yoga oder ein klassischer Rückenkurs – Gesundheitskurse sind bestens dazu geeignet, Stress abzubauen und Krankheiten vorzubeugen. Wir übernehmen deshalb die Kosten für zwei zertifizierte Gesundheitskurse im Jahr zu 90 Prozent (maximal 125 Euro je Kurs). Bei Kursen, die von der SKD BKK durchgeführt werden, entstehen Ihnen bei regelmäßiger Teilnahme keine Kosten.

  • Voraussetzungen für die Kostenübernahme

    Es gibt zwei Voraussetzungen dafür, dass wir uns an den Kosten für einen Gesundheitskurs beteiligen können:

    (1)  Sie haben den Kurs regelmäßig besucht
    Von einem „regelmäßigen Besuch" ist dann auszugehen, wenn Sie an mindestens 80 Prozent der Kursstunden teilgenommen haben.

    (2)  Der Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert.
    Die Zentrale Prüfstelle Prävention hat die Aufgabe, die Qualitätsstandards von Gesundheitskursen festzustellen. Denn der Gesetzgeber erlaubt eine Kostenübernahme nur dann, wenn bestimmte Qualitätsanforderungen erfüllt sind. Diese Anforderungen richten sich beispielsweise auf Inhalt und Umfang des Kurses und auf die berufliche Qualifikation des Kursanbieters. Wenn alle Qualitätskriterien gegeben sind, dann erhält ein Kurs das Zertifikat der Zentralen Prüfstelle Prävention und kann von den Krankenkassen bezuschusst werden.

     

  • Kurse vor Ort

    Kurse vor Ort

     

    Veranstaltungen in Ihrer Nähe - easy finden mit unserer Kursdatenbank

    Das Angebot an Kursen und Anbietern ist groß: Von VHS-Kursen über Maßnahmen im Fitness-Studio bis hin zu Kursen in speziellen Präventionseinrichtungen.  Welche Kurse in Ihrer Nähe stattfinden, können Sie in unserer Kursdatenbank mit insgesamt über 30.000 Angeboten nachlesen. Oder Sie fragen uns. – Wir informieren Sie gerne über entsprechende Angebote bei Ihnen vor Ort.

  • So erhalten Sie den Zuschuss

    Bitte reichen Sie nach Abschluss des Kurses eine Quittung über die entrichtete Kursgebühr und eine Teilnahmebescheinigung bei uns ein, die bestätigt, dass Sie an mindestens 80 Prozent der Kurstermine teilgenommen haben. – Und bitte vergessen Sie nicht, uns auch Ihre aktuelle Bankverbindung mitzuteilen. Wir erstatten Ihnen unseren Kostenzuschuss dann umgehend auf Ihr Konto.

    Bitte beachten Sie: Wenn Sie an unserer Aktivwoche teilnehmen oder ein Well-Aktiv-Wochenende mitmachen, dann ist im gleichen Jahr keine Kostenübernahme für Gesundheitskurse mehr möglich. Denn diese Gesundheitsreisen sind – aufgrund verbindlicher Vorgaben – wie zwei Gesundheitskurse zu werten und wir dürfen nur zwei Gesundheitskurse im Kalenderjahr bezuschussen.

Kontakt Mehrwertrechner Blog