Kinderkrankengeld

Familie und Beruf zu vereinbaren, ist oft nicht leicht. Und besonders schwierig ist es dann, wenn ein Kind plötzlich krank wird und zuhause betreut werden muss.

Wenn Sie dann nicht zur Arbeit gehen können, erhalten Sie von uns Kinderkrankengeld. Vorausgesetzt, das gesetzlich versicherte Kind ist noch keine zwölf Jahre alt und es lebt keine andere Person in Ihrem Haushalt, die sich um das Kind kümmern kann.

Für jedes Kind können Sie pro Kalenderjahr für längstens zehn Arbeitstage (insgesamt für maximal 25 Arbeitstage) Kinderkrankengeld erhalten. Als Alleinerziehende haben Sie einen Gesamtanspruch von 20 Tagen pro Kind (insgesamt für maximal 50 Tage). Wenn Sie sich um ein schwerstkrankes Kind kümmern müssen, dann kann das Kinderkrankengeld unter Umständen auch zeitlich unbegrenzt von uns gezahlt werden.

Kontakt Mehrwertrechner Blog