Hautkrebs-Screening

Um bösartige Hauterkrankungen möglichst frühzeitig erkennen zu können, ist ein Hautkrebs-Screening sinnvoll.

Hautkrebs-Screening

Das Hautkrebs-Screening kann ab dem Alter von 35 Jahren alle zwei Jahre durchgeführt werden (= gesetzliche Regelleistung). Außerdem haben wir in manchen Regionen spezielle Versorgungsverträge mit Dermatologen abgeschlossen: Damit können sich alle unter 35 regelmäßig von einem teilnehmenden Hautarzt untersuchen lassen.

 

Inhalte des Hautkrebs-Screenings

  • eine ausführliche Anamnese
  • eine körperliche Untersuchung
  • die erstmalige Hauttypbestimmung
  • eine vollständige Dokumentation entsprechend den Vorgaben der Krebsfrüherkennungs-Richtlinien

Ihr Arzt erstellt dabei auch ein individuelles Risikoprofil und berät Sie, wie Sie gesundheitsschädigendes Verhalten (künftig) vermeiden können.

Sie haben eine Frage?
Dann kontaktieren Sie uns doch einfach! Wir sind gerne für Sie da.

Kontakt

So erreichen Sie Ihre SKD BKK

Werden Sie aktiv mit der SKD BKK

Mitglied werden